Sommercamp

Viel Spaß, Schweiß und Prüfungen - Sommerzeltlager 2013

Gruppenfoto
Gruppenfoto

22.-23. Juni 2013

 

Nachdem die vorhergehende Woche bestes Sommerwetter versprach, hatten auch wir in diesem Jahr Glück mit dem Wetter. Bis auf etwas Regen am Sonntagmorgen lachte die Sonne. Sommer, Sonne, Sonnenschein - Zeltlager 2013. Auch in diesem Jahr konnten wir freundlicherweise wieder im Freibad Marienhagen campieren - eine wunderschöne Anlage, die alles bietet: eine kleine Turnhalle, eine ruhige, große Wiese und natürlich das Schwimmbad.

 

Der Aufbau des Versorgungszeltes wurde auch in diesem Jahr netterweise von der Feuerwehr übernommen. Am Freitagabend traf sich also ein Grüppchen fleißiger Helfer und stellte auch die Ausrüstung auf: Tische & Bänke, Kühlschränke samt Inhalt zum Frühstücken, Spiele, Feuerschale und Grill . Natürlich gab es für die Helfer ebenfalls am Freitagabend nach dem Aufbau eine Trainingseinheit, die mit einem Ausflug ins Schwimmbecken abgeschlossen wurde...

Samstagmorgen dann noch in Ruhe Frühstücken, dann ging es auch schon ans Zelte aufbauen - gemeinsam ging das schnell von der Hand und ratzfatz standen alle Zelte, so daß um 11 Uhr pünktlich mit dem ersten Training begonnen werden konnte. Knapp 70 Teilnehmer waren wir mittlerweile. Ein harter Tag lag nämlich vor uns: für jede Stufe gabe es 3x Training (Kihon, Kumite und Kata) zur Prüfungsvorbereitung. Bis 20 Uhr wurde trainiert, für alle - Trainierende und Trainer - ganz schön anstrengend. Da schmeckte die Wurst abends vom Grill allen besonders gut! Während die Kinder nach dem Essen wieder gemeinsam auf der Wiese spielten oder sogar noch schwimmen gingen, genossen die Erwachsenen den Feierabend bei netten Gesprächen. Mit Anbruch der Dunkelheit wurden die Rufe der Kinder nach Lagerfeuer und Stockbrot jedoch schnell lauter, so das Heike kaum nachkam, den Teig an die Stäbe zu bringen. Zufriedene Gesichter waren dann aber der Lohn, bevor es für die Kinder ins Bett ging.

Am Sonntagmorgen krochen dann alle - etwas verschlafen - aus ihren Zelten. Einige Frühaufsteher gibt es aber immer. Gemeinsam wurde das Frühstück vorbereitet und dann - leider bei Nieselregen - im Zelt gefrühstückt. Beim gemeinsamen Training anschließend waren dann aber alle schnell wach: es wurde wieder über das Freibadgelände gejoggt!

Die Prüflinge bereiteten sich nun vor und nachdem die Formalien abgeschlossen waren, ging es los. In diesem Jahr wurde besonderer Wert auf die Standfestigkeit in der Prüfung gelegt. Zum Ende konnten fast alle Ihre Urkunde zum nächsten Kyu bzw. zur Zwischenprüfung in Empfang nehmen. Allen einen herzlichen Glückwunsch!

 

Vielen Dank an dieser Stelle an all die fleißigen Helfer, Essens-Spenden der Eltern, den Trainern, dem Förderverein Freibad Marienhagen, der Freiwilligen Feuerwehr Marienhagen.

 

Fotos findet Ihr in der Galerie!

Anstehende Termine:

       

28.06. - 08.08.2018

Sommerpause/ Ferientraining


30.06.2018

Ruhrpott Kata-Marathon, Bochum


18.-19.08.2018

Vereins-Zeltlager


17.11.2018

10. Nordeutscher Kata-Marathon

Wir sind eine Sparte der

Sportvereinigung Alfeld (SVA)

Wir sind Mitglied im

Deutschen Karateverband (DKV)