Sommercamp 2009 - Zelten im Waldbad Lamspringe

30.09.2009

 

Vom 12.06. bis 14.06.2009 fand wieder unser Zeltlager statt. Dieses Mal wurde im Waldfreibad Lamspringe gezeltet. Ca. 60 Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von 5 bis über 60 Jahre hatten sich hierfür angemeldet.

Am Freitagnachmittag, den 12.06.09 begannen die Jugendlichen ab 16 Jahren und Erwachsenen ihre Zelte aufzuschlagen und alles herzurichten. Nachdem die Schlafzelte und das Versorgungszelt aufgebaut waren, stärkten sich die Teilnehmer und anschließend ging es zum ersten Abendtraining in die naheliegende Turnhalle der Grundschule Lamspringe. Der Tag klang dann mit Gesprächen am Lagerfeuer aus.

 

Am Samstag, den 13.06. kamen vormittags die Kinder dazu. Ab 10.00 h trafen die ersten Kinder aus Bodenwerder, Alfeld und Lamspringe ein und bauten mit Hilfe ihrer Eltern die Zelte auf. Nachdem alle Zelten standen, sich die Kinder von den Eltern verabschiedet und alle sich erstmal umgesehen hatten, fand die offizielle Begrüßung durch die Trainer statt. Gemeinsam ging es gegen 12.00 h zur gleich neben dem Freibad liegenden Grundschulturnhalle um mit dem Karatetraining zu beginnen. Insgesamt gab es über den Tag verteilt 3 Trainingseinheiten. Zwischendurch konnten die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in das Kühle Naß des Freibades springen. Abends wurde gegrillt, jeder hatte sein Grillgut mitgebracht und Getränke konnten zum Selbstkostenpreis erworben werden. Alle saßen ums Lagerfeuer herum und sprachen über den Tag, bzw. über den folgenden, an dem die Prüfungen anstanden......

 

Am nächsten Morgen war es dann soweit. Erst ein gemeinsames Frühstück, dann wurde schon angefangen das Lager aufzuräumen und gegen 10.00 h ging es zum Aufwärmen in die Turnhalle. Alle waren aufgeregt, sollten doch gleich die Prüfungen beginnen, für manche waren es die ersten Karateprüfungen.... Einige Eltern waren in die Grundschulturnhalle gekommen, um ihren Kindern zuzuschauen. Da insgesamt über 40 Karatekas ihre Prüfung ablegen wollten, wurden die Teilnehmer aufgeteilt. Die Prüfungen zum Weißgurt nahmen die beiden Schwarzgurtträger Ina und Gerd ab, die Gelb- und höheren Graduierungen, bis 2. Braungurt, wurden von Heiko Esslinger (4. DAN, SV Alfeld) geprüft. Gegen Mittag war es dann geschafft, und fast alle Prüflinge konnten Ihre Urkunden entgegennehmen. Für die beste Weißgurtprüfung aus den einzelnen Karatevereinen erhielten 3 Kinder ein Käppi mit den japanischen Schriftzeichen "Karate do". Anschließend ging es nach dem Duschen zurück ins Freibad, die Zelte wurden abgebaut, aufgeräumt, und das Zeltlager wurde offiziell beendet. Wer wollte, konnte noch gerne im Waldfreibad bleiben und sich noch etwas im Wasser von den Anstrengungen erholen. Das Wetter war zwar nicht ganz so warm, aber trocken und am Samstag und Sonntag ließ sich sogar die Sonne blicken, so wird dieses besondere Wochenende allen Teilnehmer in guter Erinnerung bleiben.

Wir danken alle Organisatoren aus Alfeld und Lamspringe für ihren Einsatz und ihr Engagement, ohne dass dieses Event nicht umsetzbar gewesen wäre und gratulieren allen Prüfungsteilnehmern zu ihrer bestandenen Prüfung.

 

(Bericht: C. Fehlig)

Anstehende Termine:

       

28.06. - 10.08.2018

Sommerpause/ Ferientraining

 

12.08.2018

Schützenumzug Alfeld, 13 Uhr

 

18.-19.08.2018

Vereins-Zeltlager

 

01.09.2018

Kata Marathon, Lich

Ausschreibung

 

17.11.2018

10. Nordeutscher Kata-Marathon, Alfeld

Ausschreibung

Wir sind eine Sparte der

Sportvereinigung Alfeld (SVA)

Wir sind Mitglied im

Deutschen Karateverband (DKV)